SP Bezirk Rheinfelden


Stacks Image 373

Archiv 2020

Sonntag, 14. Juni
Weckruf ein Jahr nach dem Frauenstreik von 2019
Stacks Image 1442
Der Einsatz für echte Gleichstellung in der Schweiz geht weiter…auch ein Jahr nach dem eindrücklichen Frauenstreik vom 14.6.2019 gibt es noch viel zu tun. Darum brauchte es heute einen Weckruf, der auch vor dem Rheinfelder Rathaus erklang: «Lohn. Zeit. Respekt. Jetzt erst recht!»
Claudia Rohrer und Brigitte Rüedin werfen für die SP drei wichtige Themen in den Ring: Lohn, Zeit, Respekt. «Klatschen alleine genügt nicht! Wann, wenn nicht jetzt, sollen wir die Umsetzung der Lohngleichheit besonders im Gesundheits- und Sozialbereich einfordern. Dafür ist gender budgeting die konsequente Analyse aller öffentlichen Ausgaben hinsichtlicher ihrer geschlechterspezifischen Wirkung. Die Etablierung einer zeitgemässen Familienpolitik ist nach Corona not-wendend und die Care-Arbeit muss bessere Rahmenbedingungen erhalten!»


Sonntag, 14. Juni
Frau*lenzen und queerstellen in Rheinfelden
Auch im Bezirk Rheinfelden versammeln sich Frauen, um den 14. Juni zu feiern unter dem schweizerischen Motto «Frau*lenzen und queerstellen». Bitte trage ein violettes Zeichen und zeige dich solidarisch mit den Anliegen für die Gleichstellung der Geschlechter. Wir treffen uns am Sonntag um 13.00 Uhr vor dem Rathaus Rheinfelden und geniessen das Zusammensein mit tanzen, reden und einem gemeinsamen Erinnerungsfoto, das auch mit einer Medienmitteilung gekoppelt wird.
Stacks Image 1429

Mehr Infos hier.


Grossratswahlen vom 18. Oktober 2020
Liste 2 | SP Bezirk Rheinfelden ist startklar
Im Herbst 2020 finden die Grossratswahlen statt. Die SP des Bezirks Rheinfelden ist mit einer starken Liste bestens dafür gerüstet. Auf den ersten beiden Plätzen stehen mit Claudia Rohrer, Rheinfelden, und Werner Erni, Möhlin, die beiden Bisherigen.
Acht weitere Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen sie.
Carole Binder-Meury, Gemeinderätin aus Magden, hat sich nach ihrem hervorragenden Ergebnis in den Nationalratswahlen entschieden, in die kantonale Politik einzusteigen. Auf den weiteren Listenplätzen treten Olivier Jucker (Kaiseraugst), Monica De Vito (Möhlin), Brigitte Rüedin (Rheinfelden), Marianne Grauwiler (Kaiseraugst), Gian Marugg (Möhlin), Margitta Zumbach (Kaiseraugst) sowie Thomas Hotz (Rheinfelden) an.
Diese zehn Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre persönlichen Schwerpunkte, stehen aber alle gemeinsam für die Grundwerte der SP. Sie setzen sich im Aargau ein für eine starke Sozialpolitik, für gerecht entlohnte Arbeit, zahlbare Krankenkassenprämien, Bildung und bezahlbaren Wohnraum.
Der eigentliche Wahlkampf startet wohl erst nach den Sommerferien. Wir hoffen auf möglichst viele spannende Begegnungen mit unseren Kandidierenden, persönlich und nicht nur digital.

SP Bezirk Rheinfelden
4.5.2020
Stacks Image 1414
Unsere drei SpitzenkandidatInnen: Claudia Rohrer (bisher, Rheinfelden), Werner Erni (bisher, Möhlin) und Carole Binder-Meury (Magden)


Verschiebung der
Generalversammlung 2020
Liebe Mitglieder
Liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten

Der Bundesrat versucht, die Ausbreitung des Corona-Virus mit verschärften Massnahmen zu verlangsamen, um auf diese Weise die Risikogruppen in der Bevölkerung und das Pflegepersonal besser zu schützen. Aufgrund des Beschlusses der Bundesamts für Gesundheit vom 13. März hat der Vorstand der SP Bezirk Rheinfelden entschieden, die Generalversammlung vom kommenden Mittwoch, 18. März 2020, auf ein späteres Datum zu verschieben.

Sobald sich die Lage entspannt hat, wird ein neuer Termin für die GV festgelegt und ihr erhaltet eine neue Einladung.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese kurzfristige Absage.

Solidarische Grüsse

Im Namen des Bezirksvorstands
Claudia Rohrer


Einladung zur
Generalversammlung vom 18. März
Einladung zur Generalversammlung 2020
der SP des Bezirks Rheinfelden


Mittwoch, 18. März 2020, um 20.15 Uhr
im Saal des Restaurants Post, Rheinfelden, Kupfergasse 5

A Traktanden

  1. Begrüssung
  2. Jahresbericht und Ausblick: a) des Vorstands, b) der Kassierin
  3. Revisionsbericht
  4. Wahlen: a) des Vorstands, b) der Revision, c) Kassierin
  5. Festsetzung des Jahresbeitrages 2020
  6. Grossratswahlen 2020, Info und Anträge
  7. Bezirkswahlen 2020, Info und Anträge
  8. Anträge (bitte bis zum 6. März 2020 an Claudia Rohrer richten)
  9. Verabschiedungen/Ehrungen
  10. Verschiedenes

B Wahlen

Die Grossratswahlen basieren erneut auf dem bekannten Wahlkonzept. Erfreulicherweise haben sich Claudia Rohrer, Rheinfelden (bisher), Werner Erni, Möhlin (bisher) und Carole Binder-Meury, Magden (neu) als Hauptkandidierende unseres Bezirks zur Verfügung gestellt. Der Vorstand kann der Versammlung in Ergänzung der Hauptkandidaturen eine ausgewogene Liste mit 10 Kandidierenden präsentieren.
Peter Koller informiert zu den Wahlen im Bezirk, hier werden wahrscheinlich alle Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber erneut antreten.

Herzliche Grüsse
Vorstand der SP Bezirk Rheinfelden


Veranstaltungshinweis für Sonntag, 15. März
Klimaversammlung in Frick
Julian von climatestrike hat uns herzlich eingeladen, an der Klimaversammlung vom Sonntag, 15. März, um 14:30 Uhr im Meck in Frick teilzunehmen.

Die Organisatoren freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen der SP - 😊 auch aus dem Bezirk Rheinfelden! 😊
Stacks Image 1377


Aargauer Regierungsratswahlen
Drei Kandidaturen für die Nachfolge von Urs Hofmann
Bisher gibt es zwei SP-Kandidaturen für die Nachfolge unseres Regierungsrats Urs Hofmann. Nachdem schon vor ein paar Wochen Grossrat Marco Hardmeier ins Rennen eingestiegen ist, besteht nun die Hoffnung, dass auch die Frauen bald wieder in der Aargauer Regierung vertreten sind: die Aarauer Stadträtin und ehemalige Grossrätin Franziska Graf-Bruppacher hat ihre Kandidatur bekannt gegeben!

Tele M1 strahlte dazu je ein Video aus:

Marco Hardmeier
(Link zum Video vom 28. Januar, ca. 2 Minuten)

Stacks Image 1322

Franziska Graf-Bruppacher
(Link zum Video vom 24. Februar, ca. 7 Minuten)

Stacks Image 1327

Dieter Egli
(Link zum Video vom 12. März, ca. 1.5 Minuten)

Stacks Image 1332


Filmvorführung
Der Konzernreport
Stacks Image 1300
ABGESAGT!

DER
KONZERN
REPORT


Dokumentarfilm zu Konzernveranwortung (2020), 45'

Der neue Dokumentarfilm lässt Menschen auf zwei Kontinenten zu Wort kommen, die durch Schweizer Konzerne geschädigt werden. Dick Marty und weitere Stimmen aus dem in- und Ausland erklären, warum sie klare Regeln verlangen, damit Konzerne für Verfehlungen geradestehen müssen.

EINTRITT FREI, KOLLEKTE | ANSCHLIESSEND AUSTAUSCH BEI EINEM APÉRO

DIENSTAG, 24. MÄRZ
19:30 UHR

PFARREIZENTRUM TREFFPUNKT
HERMANN KELLER-STRASSE 10
4310 RHEINFELDEN

VERANSTALTET VOM LOKALKOMITEE RHEINFELDEN

Mehr Informationen dazu gibt's hier.


Grossratswahlen 2020
Claudia Rohrer in der Aargauer Zeitung
Stacks Image 1285


Grossratswahlen 2020
Werner Erni in der Aargauer Zeitung
Stacks Image 1272


Leser*innenbrief von Brigitte Rüedin
Hürden für Armutsbetroffene nicht erhöhen!
Bisher reichten 3 Jahre ohne Sozialhilfebezug gemäss Bundesgesetz zur Einreichung eines Einbürgerungsgesuches. Nun soll dieses Kriterium der wirtschaftlichen Integration auf 10 Jahre heraufgesetzt werden. Das bedeutet für Menschen, die im Niedriglohnbereich arbeiten, ein faktischer Ausschluss der Bürgerrechte während einem Jahrzehnt. Ob damit Einbürgerungswillige durch diese Zeitspanne motiviert werden, sich bei uns zu integrieren? Ich meine, eher nicht, diese Härte erzeugt eher Ablehnung und verstärkt wohl das Gefühl des Ausgegrenztseins der Betroffenen. Die Verschärfung ist unverhältnismässig und schwer umsetzbar in den Gemeinden und ergibt dort einen vertieften Prüfaufwand. Deshalb stimme ich mit einem Nein gegen diese Gesetzesrevision.

Brigitte Rüedin, Rheinfelden


Unsere Abstimmungsparolen
Am 9. Februar 2020 sagen wir …
  • zur Volksinitiative "Mehr bezahlbare Wohnungen"
  • zum Referendum "Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung"
  • zum Gesetz über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht (Sperrfrist für Sozialhilfebezüger)